[Rezension] „Voll verkackt! – Wie ich auf ganzer Linie scheiterte und was ich daraus lernte“ von Martina Leisten

Martina Leisten träumt von ihrem eigenen Café in Berlin. Endlich ihre eigene Chefin sein! Doch was anfangs so vielversprechend aussieht, endet in einem Desaster: Privatinsolvenz mit Anfang 30 und das niederschmetternde Gefühl, alles falsch gemacht zu haben. Aber statt den Kopf in den Sand zu stecken, kämpft sie weiter, findet neue Projekte und – scheitert…

[Mein Leben mit …] 1000 Sorgen, ein Kopf und der Schlaf

Ab und an muss ich auch einmal loswerden was mich bedrückt und was an meinen Nerven reibt. Dabei geht es allein um meine Empfindungen. Versucht es bitte nicht auf euch zu projizieren und dann zu sagen, das es falsch wäre. Ihr empfindet vielleicht anders und das würde ich genauso akzeptieren, wie ihr es hoffentlich auch…