Rückblick auf den Januar, Vorschau auf den Februar

Rückblick auf den Januar, Vorschau auf den Februar

2. Februar 2019 1 Von Anja liest

ich glaube es kaum, aber es ist tatsächlich schon Februar. Der Januar verging wie im Flug, wobei ich sagen muss, das ich mich eh schon sehr auf den März freue, denn da ist wieder Buchmesssseeee. Aber jetzt erstmal zu meinen gelesenen Büchern. 

Belletristik

 

„Planetenpolka“ von Lotte Minck  

„Smaragdgrün“ von Kerstin Gier 

„Merks ermittelt in Leipzig“ von Steffen Mohr 

„Die dunkle Stadt“ von Darren Shan 

„Der Blumensammler“ von David Whitehouse 

„Skulduggery Pleasant – Die Diablerie bittet zum Sterben“ von Derek Landy 

„Lia Ray“ von Rose M. Black  (noch nicht bewertet)

„Nightshifted – Visite bei Vollmond“ von Cassie Alexander  (noch nicht bewertet)

„Meine Freundin, die Depression“ von Victoria van Violence  (noch nicht bewertet)

„Frost & Payne – Das mechanische Herz“ von Luzia Pfyl (noch nicht bewertet)

CINEMAPS von A. D. Jameson/Andrew DeGraff (noch nicht bewertet)

 

 

Ich habe somit 10 Bücher gelesen und dabei 3.297 Seiten hinter mir gelassen. 



„Der Blumensammler“ war zwar anfangs stark verwirrend, blühte aber schließlich immer mehr auf und zeigte, je näher man dem Ende kam, wie seine wahre Blüte aussah. Ein tolles Buch voller Hoffnung, das zeigt wie der Fund eines Liebesbriefes, das Leben vieler verändern kann. 

Kreative Bücher

 

„Handlettering Übungsheft – Schöne Schriften Schritt für Schritt“ von Katja Haas 
„Handlettering – Schöne Schriften Schritt für Schritt“ von Katja Haas 
„Kirimoto & Orimoto“ von Dominik Meißner 

"Orimoto“ von Dominik Meißner (noch nicht bewertet)

Alle Bücher sind sehr empfehlenswert, für die, die gerne Handlettering oder Orimoto erlernen wollen.


Challenges

 

Die grosse Cover-Challenge 2019 

2 von 50 (da noch nicht alle Cover ausgesucht)

SuBabc-Challenge 2019

2 von 10

ABC-Challenge der Protagonisten 2019

9 von 54

gesehene Buchverfilmungen

 

 

Der Film sagte mir sehr zu, weswegen ich mich jetzt auf das Buch zum Film freue. 

Bücher im Februar

 

Die Muschelmagier von Kai Meyer

Spiegel des Bösen von Björn Springorum

Die Katze, die Brahms spielte von Lilian Jackson Braun

Hanoi Hospital von David Frogier de Ponlevoy

Tintenblut von Cornelia Funke

Was geschah mit Femke Star von Kerstin Ruhkieck

Anonymus von Psycho Killer

Tod in der Villa Saturn von M.R.C. Kasasian

NOX. unten von Yves Grevet

Alles, was wir verloren haben von Valerie Geary

Ich hatte einen tollen Monat und freue mich nun auf den Februar.