[Rezension] „Handlettering Übungsheft – Schöne Schriften Schritt für Schritt“ von Katja Haas

[Rezension] „Handlettering Übungsheft – Schöne Schriften Schritt für Schritt“ von Katja Haas

19. Januar 2019 0 Von Anja liest

Infos zum Buch
  • Verlag: Lingen Verlag
  • Sorftcover mit 56 Seiten
  • Preis: 5,95 €
  • Genre: Kreativität,Handlettering
  • Ersterscheinung: 15.08.2017
  • ISBN: 978-3-943390-53-7

 

Kurzbeschreibung

 

Ran an die Stifte und losgelettert! Das Übungsheft zum Buch bietet jede Menge Platz für eigene Kreationen aus Buchstaben und Wörtern. 
• kompakter Überblick über die Grundlagen 
• Anleitungen zu verschiedenen Schriftarten 
• viel Platz zum Üben und Ausprobieren

 

Meine Meinung

 

Da ich bei der Gestaltung von Sprüchen oder Schriften noch sehr unsicher bin, wollte ich neben dem Hauptbuch, auch das Übungsheft ausprobieren. Dieses hatte zwar locker 30 Seiten weniger, bot mir aber ehrliches gesagt alles, was ich als Anfängerin benötigte. Zudem fand ich es sehr elegant, dass das Heft von einer Art Banderole zusammengehalten wurde, welche man vor Benutzung hinunterschob. 

 

Was mir besonders gut gefiel, war der Aspekt, das ich für das Übungsheft, nicht das Hauptbuch brauchte. Ich konnte es einfach separat nutzen, ohne dass ich das Gefühl irgendetwas zu verpassen oder falsch zu machen. Denn neben einer tollen Einführung, wurden nochmal ein paar Basics beschrieben, die zwar wirklich nur auf das Nötigste beschränkt waren, aber vollkommen reichten. 

 

Dann konnte es losgehen, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn trotz der geringen Seitenzahl, finden sich neben vielen Tipps und Hinweisen, auch Seiten zum Aufwärmen und für Dekoelemente. Das Hauptaugenmerk wurde aber auf die Schriften gelegt und diese zu üben, machte verdammt viel Spaß. Dies lag vor allem an der tollen Einweisung, welche ich gerade für Brush-Pens dringend benötigte. Neben Seiten mit Linienraster gibt es aber auch leere Seiten, auf welchen man das gerade Gelernte üben kann. Auf diese traute ich mich ehrlich gesagt noch nicht, aber der Tag wird kommen. Versprochen!

 

Ja, ich bin von diesem Heft begeistert, da es wirklich eine große Vielzahl an Übungsmöglichkeiten bietet. Aber auch das drum herumwirkte auf mich freundlich und einladend. Es ist zwar alles in schwarz/weiß gehalten, aber das tat meiner Freude keinen Abbruch. Der Aufbau des Heftes war dabei, einfach zu gut durchdacht und bot mir mit seinem steigenden Schwierigkeitsgrad, genau die richtigen Übungen. 

 

Wer übrigens wie ich gerne viel und oft übt, wird allerdings merken, dass der Platz sehr schnell abnimmt. Die Lösung ist die Autorenseite von Frau Haas, auf welcher man, verschiedene Linienrastervorlagen herunterladen und ausdrucken kann. Ich finde dies sehr freundlich, denn der Erwerb von Vorlagen kann ansonsten ganz schön ins Geld gehen. Stifte muss man zwar selbst erwerben, aber das wäre auch sonst zu viel des Guten. 

 

 

Mein Fazit

 

Dieses Übungsheft konnte mich sowohl vom Äußeren als auch vom Inneren mehr als überzeugen. Tolle Übungen, interessante und aufschlussreiche Tipps und Tricks und viel Platz für die eigenen Kritzeleien, ja hier wird einen wirklich was geboten. 

 

Die Bewertung

5 Bücherergale für soviel Spaß beim Lettern üben

 

Bereits rezensierte Bücher der Autorin:

„Handlettering – Schöne Schriften Schritt für Schritt“ von Katja Haas

 

Danke an den Lingen Verlag, für die Vergabe des Rezi-Exemplares