[Rezension] „Doctor Who – 13 Doktoren, 13 Geschichten“ von Eoin Colfer, Michael Scott, Marcus Sedgwick usw.

Diese Kollektion bietet nicht nur für Fans der jahrzehntelangen britischen TV-Serie ein Fest an Kurzgeschichten voller Abenteuer, Wissenschaft, Magie, Monstern und Zeitreisen.Die neue Version der beliebten und erfolgreichen Anthologie beinhaltet eine brandneue Geschichte zum dreizehnten Doktor von Naomi Alderman (DIE GABE, eines der Lieblingsbücher Barack Obamas). Der erste weibliche Doktor kämpft zusammen mit seinen drei…

[Rezension] Wenn Kinder Hexen jagen in „Hexenwerk – Die gestohlenen Kinder von Schwarzbach“ von Tanja Hanika

Endlich sind Sommerferien. Aber die besten Freunde Simon und Linus bringen sich selbst um den Ferienspaß, indem sie die alten, unheimlichen Frauen verärgern, die für sie wenige Sommer zuvor noch die vermeintlich bösen Kinderfresserinnen waren. Einst ein kindischer Gruselspaß, wird die Bedrohung nun real: Die Alten sind tatsächlich Hexen. Aus Kinderfleisch ziehen sie Lebensenergie, um…

[Rezension] Mein erster Besuch in „Cafe´ Hannah – Alles auf Anfang“ von Ann E. Hacker

Kurz vor ihrem fünfzigsten Geburtstag erfüllt sich die weltläufige Hamburgerin Hannah Jensen einen Lebenstraum: Sie eröffnet in der Münchner Blumengasse ihr eigenes Café. Hier kommen viele Geschichten zusammen, denn auch andere Menschen stehen vor einem Neubeginn: Hannahs Innenarchitektin Marlene kann nicht länger zwischen Job und Betreuung ihrer betagten Mutter hin und her hetzen. Hannahs Nichte…

[Kreativ-Rezension] „Die 100 schönsten Papierideen“ aus dem frech Verlag

Das Basteln ist nicht nur bei Kindern eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Auch Erwachsene finden Spaß und Entspannung bei dieser beliebten, kreativen Arbeit. Bei Kindern passiert noch viel mehr: Die Konzentrationsfähigkeit und die Motorik werden nachhaltig gefördert. Und die Ergebnisse der fröhlichen Bastelstunden sind tolle Deko-Elemente für Ihre vier Wände. Dafür brauchen Sie immer wieder neue Ideen…

[Rezension] „Brunzkachl“ von Rolf Mai

  Kommissar Herbert Wamprechtshammer hat’s nicht leicht. Erst auf Reha dank Hexenschuss und jetzt auch noch eine Isarleiche. Dem Opfer wurden sämtliche Gliedmaßen fein säuberlich amputiert und das Herz bei lebendigem Leibe herausgeschnitten. Als sich zu der Leiche auch noch ein grausam zu Tode gefolterter Fitnesstrainer und eine verschwundene Finanzbeamtin gesellen, sind der Kommissar und…

[Rezension] Ein ganz besonderes Piratenabenteuer erlebte ich mit „Kapitän der Unicorn´s Dream: Höllenhunde“ von Stefanie H. Heuberger

  Karibik, 1707: Die eigenwillige, starrköpfige Sea Horce hat ihr halbes Leben auf dem Handelsschiff ihres Vaters verbracht und liebt die Seefahrt. Als ihr Vater während eines Piratenüberfalls erschossen wird und seiner einzigen Tochter den Segler Unicorn’s Dream vererbt, erklärt sich die sechzehnjährige Sea kurzerhand selbst zum Kapitän. Da nicht alle ihrer Matrosen der jungen…