[Comic-Rezension] „Fantastic Four 2: Vier Helden und eine Hochzeit“ von Dan Slott

Kein Scherz. Kein Trick. Kein Traum. Es ist so weit. Und diesmal hat kein Skrull die Hände im Spiel. Die Hochzeit, die sich seit Jahrzehnten angebahnt hat. Ben Grimm und Alicia Masters geben sich endlich das Jawort! Mit allem, was dazu gehört. Natürlich auch eine wilde Party-Nacht für die Braut …

[Rezension] „Sherlock – Hinter den Kulissen der Erfolgsserie“ von Steve Tribe

»Ein Serienmörder. Wie ich die liebe. Da kann man sich immer auf etwas freuen!« Sherlock Dieses Buch zeigt die ganze Geschichte der BBC-Erfolgsserie Sherlock mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman! In über 400 exklusiven Bildern und Dokumenten, informativen Texten und zahlreichen neuen Interviews mit Darstellern und Filmcrew dokumentiert die Chronik die Entwicklung der Story und…

[Rezension] „Stranger Things – Suspicious Minds“ von Gwenda Bond

Sommer 1969: Die Amerikanerin Terry Ives studiert am College, als sie von einem bedeutenden Experiment im Auftrag der Regierung hört. Sie meldet sich als Testperson, aber schon bald muss sie feststellen, dass es sich um keine normale Studie handelt: Unter dem Decknamen MKULTRA werden ihr in einem geheimen Labor bewusstseinsverändernde Substanzen verabreicht. Sie ahnt nicht,…

[Rezension] „Die Schöne und das Biest“ von Gabrielle-Suzanne de Villeneuve

Es ist eines der romantischsten Märchen aller Zeiten: Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1740 sind Generationen gefesselt von der zeitlosen Geschichte der Schönen, die sich in ein grimmiges Biest verliebt … Die Designkünstler MinaLima laden den Leser dieses Jugendbuchs mit kunstvollen Illustrationen und 9 aufwendigen interaktiven Extras ein, die Geheimnisse im verwunschenen Schloss des…

[Rezension] „Ein Spiel für Gewinner“ von Nadine d’Arachart und Sarah Wedler

Du magst Herausforderungen? Wie wäre es mit dieser: 15 Tage, 15 Aufgaben – doch um zu gewinnen, musst du sterben. Wie aus dem Nichts wird Hamburg von einer Suizidwelle überrollt. Auch Kilian Kaisers Freundin nahm sich auf grausame Art das Leben. Er recherchiert und stößt auf das Unfassbare: eine Internet-Challenge, die ihre Teilnehmer in den…

[Rezension] „Mitternacht“ von Christoph Marzi

Es gibt einen Ort, an dem die Geister leben, eine Welt, die unsere berührt, eine Stadt, in der mit Geschichten und Albträumen Handel getrieben wird. Ein Missgeschick lässt Nicholas James, den alle nur den „gewöhnlichen Jungen“ nennen, diese Welt betreten – und alles ändert sich: Peter Chesterton, ein reisender Geist, nimmt sich seiner an. Das…

[Kreativ-Rezension] Das grosse Buch vom Handlettering mit Stift & Kreide von Dina Rodriguez hat es echt in sich

Das umfangreiche Chalk- und Handlettering-Buch mit 15 verschiedenen Handlettering-Alphabeten und 15 kreativen Projekten für unzählige, individuelle Botschaften auf Tafeln, T-Shirts oder Tischkärtchen! 300 farbige Abbildungen und leicht nachvollziehbare Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen, wie die beiden großen Do-it-Yourself-Trends aus Blogs, Instagram oder Pinterest funktionieren. Es geht vom Buchstaben über einzelne Wörter bis hin zum fertigen Letteringprojekt. Das perfekte…

[Rezension] „Die Hüter des Todes“ von Neal Shusterman (Scythe #1)

Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen. Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis. Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind…

[Comic-Rezension] Konnte mich der Comic zum Film „Bram Stoker´s Dracula“ überzeugen?

1992 verfilmte Francis Ford Coppola den klassischen Schauerroman Dracula von Bram Stoker, der bis heute alle Vampir-Stoffe inspiriert. Die Comic-Legenden Roy Thomas (AVENGERS, CONAN) und Mike Mignola (Hellboy) setzten das Drehbuch als immens stimmungsvollen Horror-Comic um. Darin kommt Graf Dracula in all seinen monströsen Formen 1897 nach London … Gezeichnet von Hellboy-Schöpfer Mike Mignola!