[Sachbuch-Rezension] „Fantastische Welten“ von Cinema – Das Kino-Magazin

Wo tapfere Krieger gegen feuerspeiende Drachen kämpfen und das Weltall die letzte Grenze ist: In diesem Sonderband entführt Sie CINEMA in das Kino des Utopischen, von seinen Stummfilm-Anfängen bis zur digitalen Gegenwart und in das Reich der Märchen und Legenden – von „Der Herr der Ringe“ bis „Harry Potter“. Dazu präsentiert das Buch die 50 besten Fantasy- und Sci-Fi-Werke der Filmgeschichte. Zum…

[Sachbuch-Rezension] „Star Wars™ – Die offizielle Geschichte Neuausgabe“

44 Jahre Star Wars™ in einem Buch Die komplette Star Wars Geschichte auf knapp 400 Seiten! Diese Star Wars Chronik entführt auf eine atemberaubende Zeitreise durch über 4 Jahrzehnte der erfolgreichsten Weltraum-Saga aller Zeiten. Von den Anfängen bis heute wird spannendes Insider-Wissen rund um die Kinofilme, TV-Serien, Bücher und das Merchandising präsentiert. Produziert in enger…

[Sachbuch-Rezension] „Marvel Enzyklopädie“ von Tom DeFalco, Peter Sanderson, Michael Teitelbaum, Daniel Wallace, Andrew Darling, Matt Forbeck, Alan Cowsill und Bray Adam

WOW! Das ganze MARVEL Universum in einem Buch Dieses eindrucksvolle MARVEL Buch ist eine überwältigende Reise durch die komplette MARVEL Welt – der opulenteste Bildband zu allen Superhelden rund um die ikonischen Teams wie die Avengers, X-Men oder Guardians of the Galaxy. Iron Man, Captain America und Spider-Man werden hier ebenso vorgestellt wie aufstrebende Superhelden…

[Sachbuch-Rezension] „Verrückt nach Karten – Geniale Geschichten von fantastischen Ländern“ von Huw Lewis-Jones

Wenn aus Wörtern Welten werden: Geschichten von Büchern und Karten Wer eine Reiseroute planen will, braucht eine Straßenkarte. Wer pilgern will, eine Wanderkarte. Doch was nutzen Autoren und Leser, die in Bücher und Fantasy-Welten eintauchen wollen? Auch sie greifen auf Pläne zurück, die ihnen in unbekannten Welten Orientierung geben. Robert Louis Stevenson erfand eine Karte,…

[Sachbuch-Rezension] „Das MARVEL Buch – Das Comic-Universum der Superhelden“ von Stephen Wiacek

Das ultimative MARVEL Buch: Einfach unglaublich – die größten Superhelden des MARVEL Universums in einem Buch! Von den MARVEL Avengers und Spider-Man bis zu den ewig lebenden Eternals – spektakuläre Comic-Illustrationen aus über 80 Jahren MARVEL Geschichte präsentieren die wichtigsten MARVEL Helden und Schurken. Vollgepackt mit sensationellen Infografiken und spannendem Expertenwissen lässt dieses MARVEL Lexikon…

[Sachbuch-Rezension] „Furchtlose Frauen, die nach den Sternen greifen – 50 Porträts faszinierender Wissenschaftlerinnen“ von Rachel Ignotofsky

Frauen können alles erreichen! Vulkane erforschen, mit Gorillas leben, ins All fliegen – mit ihren einzigartigen Fähigkeiten, ihrem Mut und ihrem Wissensdrang sind die 50 außergewöhnlichen Frauen, die Rachel Ignotofsky in spannenden Porträts vorstellt, eine Inspiration für alle Frauen und Mädchen. Der wundervoll illustrierte New York Times-Bestseller feiert die Erfolge von Frauen wie Jane Goodall…

[Sachbuch-Rezension] „MARVEL Mythen und Legenden Die geheimnisvollen Ursprünge des MARVEL Universums und seiner Superhelden“ von James Hill

Die epische MARVEL Mythologie in einem Buch Einfach legendär! Dieses MARVEL Buch zeigt den Ursprung des einzigartigen MARVEL Universums und geht seiner komplexen und verborgenen Mythologie auf den Grund. Spektakuläre Original-Comicillustrationen beleuchten die Entstehung der gottähnlichen Celestials sowie die Bedeutung der Eternals und ihrer Gegner, der Deviants. Außerdem werden spannende Geheimnisse rund um die MARVEL…

[Sachbuch-Rezension] „Crazy Horse -Launische Faulpelze, gefräßige Tänzer und schwangere Männchen: Die schillernde Welt der Seepferdchen“ von Till Hein

»Als er das Seepferdchen erschuf, war Gott wahrscheinlich besoffen.« Meeresbiologe Jorge Gomezjurado Anmutige Tänzer, Meister der Tarnung und romantische Liebende, doch auch schwerhörige Vielfraße, launische Griesgrame und langsame Faulpelze: All das und mehr sind Seepferdchen. Man findet die kleinen Fische nicht nur in Seegras­wiesen und Mangrovenwäldern, sondern ebenso im Schachspiel und in griechischen Sagen –…

[Sachbuch-Rezension] „Die Erfindung von Mittelerde“ von John Garth

Orte, Mythen und Sprachen: Tolkiens Grundlagen für „Herr der Ringe“ & „Der Hobbit“ Was sind die realen Vorbilder für die Schauplätze von Tolkiens Romanen? Inspiration fand der Schriftsteller in den Landschaften, Bergen und Wäldern Großbritanniens, aber auch in seiner südafrikanischen Heimat und auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs. Gestützt auf sein profundes Wissen über Leben…