[Manga-Rezension] „Sensor“ von Junji Ito

Seit der christliche Missionar Miguel in der Edo-Ära vom Shogunat zum Tode durch einen Stoss in den Krater des Mount Sengoku verurteilt wurde, speit der Vulkan dünne Fäden vulkanischen Glases. Von den heutigen Bewohnern als »göttliches Amagami« verehrt, bedeckt das »goldene Himmelshaar« das gesamte Dorf. Alle scheinen glücklich und zufrieden – dennoch soll die junge…

[Manga-Rezension] „Night of the Living Cat #1 – Alles wird verkatzt“ von Hawkman und Mecha-Roots

Eine globale Pandemie hat zur Dominanz der Katzen über die Menschen geführt. Für den Katzenliebhaber Kunagi sollte diese neue Welt eigentlich das wahre Paradies sein, doch sie entpuppt sich als Hölle auf Erden – denn wer mit einer Katze in Berührung kommt, wird selbst zu einer …

[Manga-Rezension] „Lovesickness – Liebeskranker Horror“ von Junji Ito

Eine Stadt versunken im tiefen Nebel, ein geheimnisvoller Unbekannter in der Dämmerung, die verzweifelte Hoffnung auf Liebe… Als Ryosuke in seine Heimatstadt zurückkehrt, scheint ihn seine Vergangenheit einzuholen. Auf der Suche nach ihrem Liebesglück vertrauen junge Frauen auf einen mysteriösen Wahrsager – und bringen sich anschließend um. Ist Ryosuke schuld am blutigen Geschehen und kann…

[Comic-Rezension] „Eve of Exctinction – Tödlicher Regen“ von Nik Virella, Ruth Redmond, Salvatore A. Simeone und Steve Simeone

Dieser Niederschlag bringt alles andere als Erfrischung: Als ein Hurrikan über das texanische Houston hinwegzieht, trägt der Regen ein Virus auf das Festland, das kurze Zeit zuvor im Golf von Mexiko ein ganzes Kreuzfahrtschiff verseucht hat. Betroffen von dem Erreger ist allerdings nur der männliche Teil der Bevölkerung, der zu blutrünstigen Monstern mutiert und die…

[Manga-Rezension] „H.P. Lovecrafts Der Schatten aus der Zeit“ von Gou Tanabe

Die Edition mit Gou Tanabes Manga-Adaptionen der Werke H.P. Lovecrafts wird erweitert: In DER SCHATTEN AUS DER ZEIT ergreift ein Geist Besitz von Nathaniel Wingate Peaslee. Die Erinnerungen an sein eigenes Leben schwinden und beunruhigende Fähigkeiten und Charaktereigenschaften machen ihm zu schaffen. Gemeinsam mit seinem jüngsten Sohn begibt sich der Politikprofessor der Miskatonic Universität auf…

[Manga-Rezension] „H.P. Lovecrafts Der leuchtende Trapezoeder“ von Gou Tanabe

Robert Blake entdeckt in Providence ein verlassenes Kirchengemäuer. Trotz vieler Warnungen siegt seine Neugier und er versucht mehr über das Geheimnis des düsteren Gebäudes herauszufinden. Nach der Entdeckung eines schwach glimmenden Trapezoeders im Turmzimmer fühlt er, wie sich ihm langsam aber sicher etwas Unheilvolles nähert… Mit „Der leuchtende Trapezoeder“ veröffentlicht CARLSEN MANGA! die von H.…

[Comic-Rezension] „Joe Hill – Schiff der lebenden Toten“ von Stuart Immonen und Joe Hill

Joe Hill, Sohn von Horror-Ikone Stephen King und selbst international erfolgreicher Bestsellerautor, schrieb diesen packenden Grusel-Thriller, in Szene gesetzt von Comic-Veteran Stuart Immonen: 1983 verschwand das Bohrschiff Derleth. Vierzig Jahre später, nach einem verheerenden Tsunami, taucht es wieder auf und sendet ein automatisches Notsignal aus der Nähe eines abgelegenen Atolls in der Beringstraße. Käpt‘n Carpenter…

[Manga-Rezension] „Shiver – Meisterhafte Horrorgeschichten“ von Junji Ito

Das Best-of von Junji Ito – neun Kurzgeschichten vom Meister des Horrors selbst ausgewählt und mit persönlichen Kommentaren versehen. Die mysteriöse Plattenaufnahme einer Toten, grauenhafte Körpermale verursacht von einem verfluchten Edelstein, ein betörend-monstermäßiges Mannequin als Filmstar, Doppelgänger auf der Jagd nach dem eigentlichen Ich, eine Verwandlung durch niemals endende Träume… Junji Ito versteht das Handwerk…