[Manga-Rezension] „Sensor“ von Junji Ito

Seit der christliche Missionar Miguel in der Edo-Ära vom Shogunat zum Tode durch einen Stoss in den Krater des Mount Sengoku verurteilt wurde, speit der Vulkan dünne Fäden vulkanischen Glases. Von den heutigen Bewohnern als »göttliches Amagami« verehrt, bedeckt das »goldene Himmelshaar« das gesamte Dorf. Alle scheinen glücklich und zufrieden – dennoch soll die junge…

[Manga-Rezension] „Lovesickness – Liebeskranker Horror“ von Junji Ito

Eine Stadt versunken im tiefen Nebel, ein geheimnisvoller Unbekannter in der Dämmerung, die verzweifelte Hoffnung auf Liebe… Als Ryosuke in seine Heimatstadt zurückkehrt, scheint ihn seine Vergangenheit einzuholen. Auf der Suche nach ihrem Liebesglück vertrauen junge Frauen auf einen mysteriösen Wahrsager – und bringen sich anschließend um. Ist Ryosuke schuld am blutigen Geschehen und kann…

[Manga-Rezension] „Shiver – Meisterhafte Horrorgeschichten“ von Junji Ito

Das Best-of von Junji Ito – neun Kurzgeschichten vom Meister des Horrors selbst ausgewählt und mit persönlichen Kommentaren versehen. Die mysteriöse Plattenaufnahme einer Toten, grauenhafte Körpermale verursacht von einem verfluchten Edelstein, ein betörend-monstermäßiges Mannequin als Filmstar, Doppelgänger auf der Jagd nach dem eigentlichen Ich, eine Verwandlung durch niemals endende Träume… Junji Ito versteht das Handwerk…

[Manga-Rezension] „Gyo Deluxe“ von Junji Ito

Als aus dem Meer tote Fische auf Metallbeinen auftauchen und an Land Angst und Schrecken verbreiten, nimmt eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes ihren Lauf. Mitten hineingezogen in den übernatürlichen Horror wird ein junges Paar. Besonders Kaori reagiert auf den unerträglichen Gestank, der sich über die Insel legt und wird Opfer der mysteriösen Invasion. Verzweifelt versucht Tadashi…