[Comic-Rezension] „Joker/Harley – Psychogramm des Grauens 2“ von Kami Garcia, Jason Badower, Mico Suayan, David Mack und Annette Kwok

Die beiden beliebtesten Batman-Schurken in einer grandiosen Graphic Novel!  Unter dem Black Label erscheinen künstlerisch anspruchsvolle Neuinterpretationen der berühmten DC-Comic-Helden und -Schurken! In dieser dreibändigen Miniserie von US-Bestseller-Autorin Kami Garcia (Unbreakable) hilft Dr. Harley Quinn der Polizei von Gotham City bei der Suche nach einem Serienkiller, der seine Opfer als surreale Kunstinstallationen zurücklässt. Harley ist aber auch dem Psychopathen Joker auf der Spur,…

[Rezension] „Der Fall des rätselhaften Reifrocks“ von Nancy Springer (Enola Holmes #5)

Enolas Vermieterin, die fast taube und manchmal etwas zu neugierige Mrs Tupper, ist Enola in ihrer Zeit in London, in der sie ansonsten recht einsam ist, sehr ans Herz gewachsen. Da sitzt der Schock tief, als Enola eines Tages nach Hause kommt und feststellen muss, dass Mrs Tupper entführt wurde! Wer würde diese alte Dame…

[Comic-Rezension] „Soon – Die Welt im Jahr 2151 “ von Thomas Cadéne und Benjamin Adam

Nach der Katastrophe Im Jahr 2151 hat von der Weltbevölkerung aufgrund von Klimaschäden nur noch ein Zehntel überlebt. Die Menschheit lebt in einem prekären Gleichgewicht. In sieben städtischen Gebieten gruppiert hat sie neue Modelle des Zusammenlebens gefunden. Anderswo dehnt sich die Natur frei aus. Simone, eine Astronautin, ist Teil der Weltraumforschungsmission SOON: eine Reise ohne Wiederkehr, ein Projekt von beispiellosem Ehrgeiz in der…

[Rezension] „Ein Espresso für den Commissario: Pellegrinis erster Fall“ von Dino Minardi

Commissario Marco Pellegrini hatte sich auf die ersten warmen Frühlingstage gefreut. Zu gern hätte er in Ruhe den einen oder anderen caffè in der Bar des Familienbetriebs genossen, ehe die Touristenmassen an den Comer See strömen. Denn dann ist es auch bei der Polizia di Stato mit der Ruhe vorbei. Doch die Realität holt ihn…

[Kreativ-Rezension] „How to slay Omas Kleiderschrank: Upcycling-Projekte aus Secondhand-Mode ganz einfach genäht“ von Katharina Glas

Katharina Glas zeigt auf ihrem beliebten YouTube-Kanal „How to slay Omas Kleiderschrank“, wie cool Upcycling sein kann: Aus altmodischer Kleidung näht sie Klamotten, die den heißesten Designerteilen in nichts nachstehen. Wie das auch dir ganz einfach gelingt, erfährst du in diesem Buch! Zaubere auch du aus Omas ausrangierter Kleidung oder Secondhand-Mode einzigartige Kleider, Blusen, Hosen und vieles mehr für…

[Spielbuch-Rezension] „Jack the Ripper – Crime Mysteries“ von Tim Dedopulos

Willkommen in den finsteren Gassen des viktorianischen Londons! Hier treibt Jack the Ripper noch immer sein Unwesen. Wir schreiben das Jahr 1889, und die Öffentlichkeit glaubt,die entsetzlichen Gräueltaten von Jack the Ripper hätten ein Ende gefunden. Doch man hat sie getäuscht! Seine mörderische Schreckensherrschaft geht weiter! Zusammen mit Detective Inspector George Absalom von Scotland Yard…

[Ratgeber-Rezension] „Bye, bye Plastik! Besser leben ohne Kunststoff“ von Sophie Noucer

Plastikmüll – Zivilisationsmüll – ist omnipräsent. In allen Formen und Farben landet er tonnenweise in der freien Natur, den Meeren, und bedroht Gesundheit und das Leben von Menschen und Tieren. Plastik-Abfall existiert aber auch dort, wo wir ihn zunächst gar nicht vermuten: Lebensmittel und Getränke, Zahnpasta, Peelings und Duschgels enthalten winzige Mengen kleinster Platikteilchen, sog.…

[Sachbuch-Rezension] „Crazy Horse -Launische Faulpelze, gefräßige Tänzer und schwangere Männchen: Die schillernde Welt der Seepferdchen“ von Till Hein

»Als er das Seepferdchen erschuf, war Gott wahrscheinlich besoffen.« Meeresbiologe Jorge Gomezjurado Anmutige Tänzer, Meister der Tarnung und romantische Liebende, doch auch schwerhörige Vielfraße, launische Griesgrame und langsame Faulpelze: All das und mehr sind Seepferdchen. Man findet die kleinen Fische nicht nur in Seegras­wiesen und Mangrovenwäldern, sondern ebenso im Schachspiel und in griechischen Sagen –…

[Comic-Rezension] „Enola Holmes 1: Der Fall des verschwundenen Lords“ von Nancy Springer und Serena Blasco

Als Enola Holmes am Tag ihres vierzehnten Geburtstags entdeckt, dass ihre Mutter verschwunden ist und ihr nur einen Blumenstrauß und ein Tagebuch mit Geheimbotschaften hinterlassen hat, macht sie sich umgehend auf die Suche nach ihr. Enola wird all ihren Einfallsreichtum und ihren Scharfsinn brauchen, um vom Landsitz ihrer Familie zu fliehen und die Spur ihrer…