[Aktion] 1000 Fragen an mich selbst #3

[Aktion] 1000 Fragen an mich selbst #3

17. Mai 2018 2 Von Anja liest

auch heute, stelle ich mir wieder 20 Fragen. 


41. Trennst du deinen Müll? 


Ja, das wurde mir so beigebracht. Allerdings vermisse ich bei uns eine Biotonne.


42. Warst du gut in der Schule?


Ich hätte besser sein können, wenn ich mich nicht dazu entschlossen hätte zu sagen, das Lehrer blöd sind und Noten überbewertet wären. Damals nahm ich eine 5 auch mal hin, erst als dann um die Wurst ging, merkte ich wie albern mein verhalten war. So blieb ich Mittelmaß.


43. Wie lange stehst du normalerweise unter der Dusche?


10-15 Minuten, wobei aber nicht die ganze Zeit Wasser läuft. 😉 


44. Glaubst du, dass es außerirdisches Leben gibt?


Ehrlich gesagt ja. Ich kann mir nicht vorstellen,das wir die einzige Lebensform sind. Zumal das All ja nun wirklich riesig ist.


45. Um wieviel Uhr stehst du in der Regel auf?


Ich versuche stets bis spätestens 7 Uhr auf den Beinen zu sein, aber auf Grund meiner Medikation kann es auch mal vorkommen, das ich weiter schlafen muss, da ich sonst eine Gefahr für mich selber wäre. In dem Fall bekomme ich nämlich nicht mal ein paar Schritte hin ohne zu zittern oder das Gefühl zu haben gleich um zu kippen.


46. Feierst du immer deinen Geburtstag?


Mir bleibt kaum etwas anderes übrig, da ich mit meiner Mutter zusammen Geburtstag habe. Wir gehen dann aber meist nur etwas essen. Wie wild feiern tun wir weniger.


47. Wie oft am Tag bist du auf Facebook?


0-1 mal, ich bin mehr auf Twitter unterwegs. 


48. Welchen Raum in deiner Wohnung machst du am liebsten?


Ich denke unseren Flur, da ich ihn trotz seiner speziellen Größe (über 20 m²), sehr gut eingeräumt bekommen habe. Zudem erfüllt er so viele Funktionen. Er beherbergt meine Bücher, gibt meinen Katern die Möglichkeit mal richtig los zu rennen und ist ein echtes Verstauwunder. 


49. Wann hast du zuletzt einen Hund (oder ein anderes Tier) gestreichelt? 


Vor ca. 1 1/2 Stunden, da habe ich meinen Katern „Guten Morgen“ gesagt und sie haben ihre morgendliche Kuschelrunde bekommen.^^


50. Was kannst du richtig gut?


Nerven.


51. Wen hast du zum ersten Mal geküsst?


So von alleine aus? Ich denke mal meine Mutti als kleines Kind. 


52. Welches Buch hat einen starken Eindruck bei dir hinterlassen?


„Niemand“ von Nicole Rensmann. Noch heute verliere ich mich in dieser Welt.


53. Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?


Da ich nicht einmal die Frage zum perfekten Alltags-Outfit beantworten könnte, lasse ich diese Antwort einmal aus. Ich heirate in nächster Zeit ja eh nicht. 😀


54. Fürchtest du dich im Dunkeln?


Ja und zwar so schlimm, das ich ohne Nachtlicht meist kein Auge zu bekomme. Ich habe stets Angst das etwas in der Dunkelheit steht oder etwas unter dem Bett ist. Wenn meine Angst zu groß wird, greif ich meist nach der Hand meines Freundes, das beruhigt mich dann etwas.


55. Welchen Schmuck trägst du täglich?


Eigentlich keinen.


56. Mögen Kinder dich?


Ich denke schon. Bisher ist keines schreiend weg gerannt wenn es mich sah.


57. Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?


Ich schaue eigentlich alle Filme lieber zu Hause, da ich hier die Pause-Taste drücken kann. 


58. Wie mild bist du in deinem Urteil?


Es kommt darauf an was verbrochen wurde. Leider lasse ich mich schnell beeinflussen oder mir Schuldgefühle einreden. Zudem bin ich leider sehr nachtragend, weshalb selbst kleine Taten mir immer im Gedächtnis bleiben. 


Ansonsten wiege ich stets ab und versuche nicht vorzeitig zu urteilen. 


59. Schläfst du in der Regel gut? 


Ich nehme Medikamente um richtig schlafen zu können, welche manchmal aber manchmal wirklich dafür sorgen, das ich frühs ausgeruht aufwache. Leider gibt es auch viele Tage/Nächste wo dies nicht der Fall ist.


60. Was ist deine neueste Entdeckung?


Eine App namens „Waipu“, mit der man Fernsehprogramme gucken kann. Wir sind seit Jahren nicht ans Kabelfernsehen angeschlossen, weshalb das für uns aktuell echt was neues ist.