[Manga-Rezension] „H.P. Lovecrafts Der leuchtende Trapezoeder“ von Gou Tanabe

Robert Blake entdeckt in Providence ein verlassenes Kirchengemäuer. Trotz vieler Warnungen siegt seine Neugier und er versucht mehr über das Geheimnis des düsteren Gebäudes herauszufinden. Nach der Entdeckung eines schwach glimmenden Trapezoeders im Turmzimmer fühlt er, wie sich ihm langsam aber sicher etwas Unheilvolles nähert… Mit „Der leuchtende Trapezoeder“ veröffentlicht CARLSEN MANGA! die von H.…

[Comic-Rezension] „Joe Hill – Schiff der lebenden Toten“ von Stuart Immonen und Joe Hill

Joe Hill, Sohn von Horror-Ikone Stephen King und selbst international erfolgreicher Bestsellerautor, schrieb diesen packenden Grusel-Thriller, in Szene gesetzt von Comic-Veteran Stuart Immonen: 1983 verschwand das Bohrschiff Derleth. Vierzig Jahre später, nach einem verheerenden Tsunami, taucht es wieder auf und sendet ein automatisches Notsignal aus der Nähe eines abgelegenen Atolls in der Beringstraße. Käpt‘n Carpenter…

[Comic-Rezension] „Frederick Abstraight – Eine Katze im Sack“ von Herik Hanna, Julien Motteler und Lou (7 Detektive #5)

Seit ihm der Ripper von Greenhill entkam, ist der ehemalige Inspektor Frederick Abstraight nur noch ein Schatten seiner selbst und eine Schande für Scotland Yard. Seine alten Vorgesetzten wollen ihn loswerden, ohne große Aufmerksamkeit zu erregen, und beschließen, dass Abstraight für einige Zeit aus London verschwinden muss. Kurz darauf sitzt der alte Detektiv in einem…

[Comic-Rezension] „Helden zu Hause“ von Gurihiru und Zeb Wells

Zuhausebleiben ist für niemanden einfach, auch nicht für Superhelden! In dem witzig charmanten Band „Helden zu Hause“ meistern die beliebten Marvel-Figuren mal mehr und mal weniger erfolgreich die Zeit in den eigenen vier Wänden. Wir zeigen euch, was unsere Lieblings-Marvel-Helden in der Quarantäne so treiben: Captain America und Spider-Man versuchen den Haushalt zu schmeißen, Captain…

[Spielbuch-Rezension] „Choose Cthulhu 1 – Cthulhus Ruf“ von Victor Conde und H.P. Lovecraft

Das Schlafende erwacht…. Im Winter 1926 erreicht dich die Nachricht über den mysteriösen Tod deines Großonkels George Angell, einem Professor an der Brown Universität. Als du seinen Nachlass sichtest, kommt Seltsames zutage … Du begibst dich auf eine gefährliche Reise, um den Dingen auf den Grund zu gehen. In welche geheimnisvollen Studien war dein Großonkel…

[Rezension] „Klaras Schweigen“ von Bettina Storks

Freiburg im Breisgau, 2018: Nach einem Schlaganfall spricht Miriams hochbetagte Großmutter plötzlich französische Worte – eine Sprache, die sie angeblich nie gelernt hat. Miriam erkennt schnell, dass Klara weit mehr verbirgt, doch alle Nachfragen finden kein Gehör. Was genau passierte im Leben ihrer Großmutter? Warum verließ sie Freiburg und ging im Dezember 1949 überstürzt nach…

[Comic-Rezension] „Marvel Must-Have: Fantastic Four – Alles gelöst?!“ von Dale Eaglesham, Neil Edwards und Jonathan Hickman

In einem geheimen Raum hat Reed Richards seine 100 kühnsten Ideen an die Wände gekritzelt. Nun kam eine hinzu, verwegener als der ganze Rest: „Löse alles.“ Ein Mantra, das ihn enorme Opfer kosten würde. Ist er bereit, den Preis zu bezahlen? Der Start von Jonathan Hickmans brillanter Interpretation der F4.

[Rezension] „Nachtwind: Liebe kennt keine Krankheit“ von Katharina Heix

Dieses Buch ist ein autobiographisches Fantasybuch. Es erzählt die Geschichte der autistischen Kiara und ihrer homosexuellen Eltern, die verzweifelt gegen Vorurteile und Engstirnigkeit kämpfen, um ihrer Tochter ein gesellschaftliches Leben zu ermöglichen. Es wird in dem Buch aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Einmal aus der autistischen Welt der jungen Kiara, die aus Katzen , Fabelwesen und…